Download Basiswissen Bilanzanalyse: Schneller Einstieg in by Bernd Heesen PDF

By Bernd Heesen

Dieses Buch richtet sich an Praktiker, die einen Abschluss verstehen und Schwachstellen aufdecken wollen. Die examine des Zahlenwerks ist mit geringen buchhalterischen Kenntnissen, mit wenigen Kennzahlen und auf einfachem mathematischem Niveau möglich. Anhand des zusätzlich zum Buch zur Verfügung stehenden Excel-Tools können alle Schritte im eigenen Unternehmen nachvollzogen werden. Erfahrene Finanzleute, die häufig mit Abschlüssen zu tun haben und sich auf das Wesentliche konzentrieren wollen, lesen dieses Buch ebenfalls mit großem Gewinn.

Show description

Read Online or Download Basiswissen Bilanzanalyse: Schneller Einstieg in Jahresabschluss, Bilanz und GuV PDF

Best german_16 books

Das Fan-Prinzip: Mit emotionaler Kundenbindung Unternehmen erfolgreich steuern

Wie Sie Ihre Kunden zu leidenschaftlichen Unternehmensfans machen, zeigen Roman Becker und Gregor Daschmann eindrucksvoll in diesem Buch. Denn im Gegensatz zu zufriedenen Kunden sind Fan-Kunden emotional an Ihr Unternehmen gebunden und tragen maßgeblich zum nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg bei – sowohl als direkte Käufer als auch als aktive Botschafter.

Marketing-Einführung: Grundlagen - Überblick - Beispiele

Dieses Lehrbuch führt in die grundlegenden Konzepte, Methoden und Anwendungen des Marketings ein. Die Autoren gehen auf zentrale Fragestellungen klar und verständlich ein und veranschaulichen diese anhand von Beispielen aus der Unternehmenspraxis. Leser und Leserinnen können sich so ein Basiswissen verschaffen, das ihnen auch den Zugang zu speziellen Teilgebieten ermöglicht.

Logistik 4.0: Die digitale Transformation der Wertschöpfungskette

Das Buch bietet eine Orientierung in der Begriffswelt von Logistik four. zero. Es erläutert die technologischen Grundlagen und stellt die Bezüge zu verwandten Begriffen wie „Industrie four. zero“ und „Internet der Dinge“ her. Die Auswirkungen der Digitalisierung der Wertschöpfungskette, insbesondere der umfassenden Vernetzung der Objekte des Warenflusses in den Bereichen shipping, Lagern und Produktionslogistik werden dargestellt.

Mathematik der privaten Krankenversicherung

Das vorliegende Buch ist eine grundlegende Einführung in die mathematischen Methoden der deutschen privaten Krankenversicherung. Im Fokus stehen die Themen Rechnungsgrundlagen, Prämienberechnung und Alterungsrückstellung. Dabei werden insbesondere auch wichtige Entwicklungen der letzten Jahre wie Portabilität der Alterungsrückstellung oder Unisextarifierung dargestellt.

Additional resources for Basiswissen Bilanzanalyse: Schneller Einstieg in Jahresabschluss, Bilanz und GuV

Sample text

H. verkauft. Bauco GmbH T€ T€ letztes Jahr dieses Jahr lll. Wertpapiere lV. Kasse, Guthaben bei Banken, Schecks 18 543 0% 6% 25 49 0% 0% Diese Darstellungen finden Sie also im Tabellenblatt ‚Bilanz‘. Dass zum Stichtag der Vorperiode nur begrenzt liquide Mittel ausgewiesen wurden, erhärtet unseren Verdacht, dass aus dem Verkaufserlös der Finanzanlagen weitere Sachanlagen (Investitionen) angeschafft wurden. Jetzt sind wir eigentlich schon bei den Auffälligkeiten. Das ist aber egal, denn es muss uns auch beim Blick nach oben auffallen.

Sonst. 801 33,0% Abschreibungen 407 3,1% 447 5,3% Sonstige betriebl. Aufwendnungen 955 10,3% 619 7,3% Ges. 018 11,0% 745 8,8% 0 518 Dieses Format finden Sie im Tabellenblatt ‚Struktur-GuV‘. Damit können wir jetzt arbeiten. 2 33 Schritt 2: Erste Betrachtung des Zahlenbildes der GuV Dabei ist die Logik ganz einfach. Sie schauen zunächst • nach ganz oben, dann • nach ganz unten und dann • suchen wir Auffälligkeiten im Mittelbau Der Blick nach oben Die Umsatzerlöse fallen um ca. 750 T€. 246 T€ im Vorjahr massiv.

Als bei ‚normalen‘ Geschäftskunden. Man „subventioniert“ sich gegenseitig ein wenig. Somit finanzieren sich „verwandte“ Gesellschaften häufig gegenseitig. Sonstige Vermögensgegenstände Unter den sonstigen Vermögensgegenständen werden z. B. Forderungen gegen das Finanzamt gebucht. Sehr häufig sieht man dort auch ausgelobte Boni. Denen gemein ist, dass Sie als Forderungsempfänger i. d. R. keine Rechnung gestellt haben. Aus diesem Grund sind die sonstigen Forderungen auch meist ohne Umsatzsteuer.

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 14 votes