Download Asphaltstraßen und Teerstraßen: Bituminöse Straßenanlagen by B.J. Kerkhof, E. Ilse PDF

By B.J. Kerkhof, E. Ilse

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Asphaltstraßen und Teerstraßen: Bituminöse Straßenanlagen PDF

Similar german_7 books

Turbo-Lernfußball: Eine innovative Trainingsmethode für den Jugendfußball

Die wissenschaftlich ausgearbeiteten Trainingsmethoden der Fußballverbände erreichen eine immer höhere Komplexität. Der Kern des Fußballs – das Miteinanderspielen – wurde aus dem Fokus verloren. Beim Turbo-Lernfußball konzentriert sich dagegen alles auf ein zielgerichtetes Zusammenspiel. Dafür konzipierte Martin Hasenpflug hoch effektive Technik-, Schnelligkeits-, Ballzirkulations- und Taktikübungen.

Betriebsorganisation: Allgemeiner Grundriß für die Wirtschaftspraxis

Durch die "Betriebsorganisation" möchte ich einen zusammenfassen­ den überblick über dieses so wichtige Gebiet der Betriebswirtschaft geben. Zugrunde liegt eine Dreiteilung in Personal-, Kapital-und Arbeits­ business enterprise, die für die Behandlung des Stoffes und aller Einzel­ fragen von großer Bedeutung ist.

Additional info for Asphaltstraßen und Teerstraßen: Bituminöse Straßenanlagen

Sample text

Kann der Weg dem Verkehr übergeben werden. Der feine Steingrus wird die Oberfläche in der ersten Zeit noch etwas rauh halten, nach sehr kurzer Zeit ist er aber zum größten Teil in die Bitumenschicht eingedrückt und vollständig fest. Beurteilung des Verfahrens. Steinschlagasphalt der beschriebenen Form ist eine der sog. offenen Bauausführungen. Trotz festester Walzung läßt sich der Belag nicht soweit verdichten, daß im Inneren keine Porenräume verbleiben. Die vorhandenen Porenräume machen die Decke, falls sie nicht durch einen dichten Oberflächenüberzug geschützt wird, empfindlich gegen die Einwirkungen eindringenden Wassers.

Ber die Lebensdauer des Stampfasphalts haben wir ausreichende Unterlagen. Der erste Stampfasphalt in Amsterdam wurde in der Kalverstraße im Jahre 1873 gelegt in der Dicke von 5 cm nach dem Walzen. Im Jahre 1892 mußte er erneuert werden. Es ist eine be· kannte Tatsache, daß Stampfasphalt am meisten durch den Fuß· gängerverkehr abgenutzt wird. In Geschäftsstraßen und auf stark be. gangenen Bürgersteigen kann er dann auch bei einer Dicke von 5 cm gewöhnlich nicht länger wie 20 Jahre halten. Asphaltpulver.

Hierfür kann man den von alters her erprobten Stampfasphalt oder Val de Travers oder eine ähnliche Sorte nehmen, und die Zusammenpressung kann nach den Forderungen der modernen Technik stattfinden. Stampfasphaltplatten sind auch noch in anderen Sorten auf den Markt gebracht worden: kleiner und dünner für Fußgängerwege, auch in anderer Zusammensetzung. So wird ein französisches Produkt angeboten, Lithofalt genannt, welches aus 2/3Asphaltkalksteinpulver und 1/3Sand besteht und dem 9-10% Trinidadasphalt als Bindemittel zugefügt werden.

Download PDF sample

Rated 4.68 of 5 – based on 35 votes